Die Struktur einer Lackfilmoberfläche spielt in der industriellen Lackiertechnik, besonders in der Automobilindustrie, eine große Rolle. Zur Beurteilung und Durchführung von Verbesserungsmaßnahmen benötigt man entsprechende Meßverfahren. Die bisher bekannten, heuristischen Verfahren geben den im menschlichen Gehirn entstehenden Eindruck nur unvollkommen wieder. In dieser Publikation wird das Zustandekommen des optischen Reizes im Auge und seine Verarbeitung in den Nervenzellen beschrieben. Es wird ein mathematisches Modell zur Beschreibung der Vorgänge entworfen, das experimentell an unterschiedlichen Oberflächenstrukturen überprüft wird. Hiermit wird es möglich, die komplizierten Zusammenhänge zu verstehen und Grundlagen für die Gestaltung von Prüfplätzen und zur Konstruktion von Meßgeräten zu geben. Insbesondere ist eine Differenzierung zwischen der für die Umformung von Blechen notwendigen Rauhigkeit und den Belangen der Lackiertechnik möglich.

Dieses Buch Untersuchungen über den optisch-physiologischen Eindruck der Oberflächenstruktur von Lackfilmen durch von Autor Horst Schene kann nicht mehr gekauft werden. Bei katrinfeierabend.buzz bieten wir jedoch die gescannte Version des Buches Untersuchungen über den optisch-physiologischen Eindruck der Oberflächenstruktur von Lackfilmen kostenlos an. Alle gescannten Dateien werden von unserem Partner zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Interesse haben, PDF-Dateien des Buches Untersuchungen über den optisch-physiologischen Eindruck der Oberflächenstruktur von Lackfilmen zu erhalten, klicken Sie auf den Download-Button, um unseren Partnerserver zu besuchen. (Hinweis: Für einige Partnerserver ist eine Registrierung erforderlich, um auf diese Dateien zugreifen zu können.)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link