Eine wichtige Aufgabe der Arbeitsplatzgestaltung ist es, für Körperstellungen zu sorgen, die möglichst wenig statische Arbeit erfordern. Dazu sind Kenntnisse über den Anteil der Belastung der beteiligten Muskeln bei der Verrichtung einer statischen Arbeit notwendig. Die Kräfte und Momente, die von außen auf das Hand-Arm-System wirken, belasten nicht nur die Muskeln, sondern auch die Gelenkflächen und die Gelenkbänder. Gegenstand dieser Arbeit ist die statische Untersuchung des Hand-Arm-Systems. Die Lagebestimmung der Glieder dieses Systems erfogt mit Hilfe eines biomechanischen Modells, in dem das Hand-Arm-System als eine kinematische Gelenkkette mit vier Gliedern (Schultergürtel, Oberarm, Unterarm und Hand) betrachtet wird. Zur Bestimmung der Kräfte und Momente dient ein Modell der Muskelkräfte. Um die Lage der Glieder, der Muskelkräfte, der Zwangskräfte und der Zwangsmomente an den Gelenken zu berechnen, wurde ein FORTRAN-Simulationsprogramm erstellt. Am Beispiel eines aufrechtstehenden Mannes, der ein Gewicht hält, untersucht der Verfasser den Gleichgewichtzustand des rechten Hand-Arm-Systems.

Dieses Buch Entwicklung eines biomechanischen Modells des Hand-Arm-Systems durch von Autor Georgios Tsotsis kann nicht mehr gekauft werden. Bei katrinfeierabend.buzz bieten wir jedoch die gescannte Version des Buches Entwicklung eines biomechanischen Modells des Hand-Arm-Systems kostenlos an. Alle gescannten Dateien werden von unserem Partner zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Interesse haben, PDF-Dateien des Buches Entwicklung eines biomechanischen Modells des Hand-Arm-Systems zu erhalten, klicken Sie auf den Download-Button, um unseren Partnerserver zu besuchen. (Hinweis: Für einige Partnerserver ist eine Registrierung erforderlich, um auf diese Dateien zugreifen zu können.)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link